Previzualizare referat:

Extras din referat:

Usher Raymond IV oder auch wie er genannt wird Big Ush erblickte am 14. oktober 1978 das mit dem Sternzeichen Waage das Licht der Welt, er Wurde in Chatanooga/Tenesse geboren und lebte von da an in Atlanta/Georgia. Er ist Schwarz 1, 80m hat braune augen und schwarze Haare. Seine Mutter Jonetta Patton auch seine Managerin und sein Vater Usher raymond III gaben gut auf ihn Acht. Er hat Auch noch eine bruder sein Name ist James und secht jahre junger als er. Selbst als Teenie ist er schon umschwarmt gewesen, Feste Beziehungen sind eher selten. Von 2001-2004 ist Razonda Chilli Thomas (TlC) Ushers Freundin. Momentan ist er aber noch Single. Seine Alben sind Usher (1994), My Way (1997), Live (1999), 8701 (2001) Confessions (2004) bisher sehr beliebt wie seine Single Hits You Make Me Wanna, U Remind Me, U Dont Have To Call, U Turn, und naturlich die jetzige Supersingle Yeah. Fur diese Tollen Songs bekam Usher zwei Grammys, drei Soul Train Musik Awards, ein BET Award, zwei Teen Chioce Awards und drei Billboard Musik Awards. Er Spielte auch noch in den Filmen The Faculty (1998) und bei Eine wie Keine (1999) mit.

...

Download gratuit

Documentul este oferit gratuit,
trebuie doar să te autentifici in contul tău.

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
9/10 (3 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
1 pagini
Imagini extrase:
1 imagini
Nr cuvinte:
189 cuvinte
Nr caractere:
993 caractere
Marime:
3.58 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Usher
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu
Te-ar putea interesa și:
In Edgar Allan Poes The Fall of the House of Usher, Poe uses the concept of death and Rodericks...
Edgar Allan Poe Edgar Allan Poe a fost scriitor american, poet, romancier, nuvelist si critic...
Dintre marile nume ale literaturii americane, cel dintai intrat in domeniul literaturii...
LECTURE NOTES 1 PERSPECTIVES ON INTERNATIONAL TOURISM 1. Introduction to global tourism The...
Sus!