Referat Von Horst Koch Das Auge

Previzualizare referat:

Extras din referat:

Eines der wichtigsten Sinnesorgane des Menschen, mit dem Auge nimmt der Mensch seine Umgebung erst richtig wahr. Es vermittelt ihm das raumliche Bild und erkennt Formen und Farben die im Gehirn gespeichert und weiterverarbeitet werden.

Der kugelformige Augapfel liegt in der mit Fettgewebe ausgekleideten Augenhohle. Seine Hulle besteht aus drei unterschiedliche Schichten die fur die Lichtbrechung und die Stutzung zustandig ist. Am hinteren Ende des Auges treten die Sehnerven ein, die Sinneseindrucke an das Grosshirn weitergeben wo die Eindrucke weiterverarbeitet werden.

Ebenfalls treten dort die Gefasse zur Blutversorgung des Auges ein. Das Auge wird durch sechs aussere Muskeln in alle Richtungen bewegt. Hirnnerven ermoglichen normalerweise ein koordiniertes Zusammenspiel der beiden Augen. Ist dies jedoch gestort treten Doppelbilder auf (Schielen). Geschutzt wird das Auge durch die Augenbrauen, Augenlider, Wimpern, Bindehaut und den Tranenapparat.

Der Augapfel ist zwiebel-schalenartig aus drei Schichten aufgebaut: der ausseren Augenhaut (Lederhaut (lat. Sklera)), der mittleren Augenhaut (Aderhaut (lat. Choroidea)) und der inneren Augenhaut (Netzhaut (lat. Retina)). Sie besteht aus festem Bindegewebe, umhullt den ganzen Augapfel und gibt ihm seine Form. Vorne geht die Sklera in die Lichtdurchlassige und gefasslose Hornhaut (lat. Cornea) uber. Die Hornhaut ist starker gewolbt und ist stark an der Lichtbrechung beteiligt.

Sie versorgt mit ihren zahlreichen Gefassen die Netzhaut mit Nahrstoffen. Nach vorne geht sie in den Strahlenkorper (lat. Corpus ciliare) uber an dem durch Fasern und Muskeln (Ziliarmuskeln) die Linse aufgehangt ist. Diese Muskulatur bestimmt die Krummung der Linse fur das Nah- und Fernsehen. In den gefassreichen Bindegewebsfortsatzen wird das Kammerwasser gebildet, welches die Hornhaut und die Linse mit Nahrstoffen versorgt. Das Kammerwasser wird abgeleitet durch den Schlemmschen Kanal. Normalerweise ist das Gleichgewicht zwischen Wasserzu- und abfluss ausgeglichen. Ist dieses Gleichgewicht gestort erhoht sich der Augeninnendruck, was auch beim Grunen Star (Glaukom) der Fall ist. Wird er nicht behandelt tritt unweigerlich eine Erblindung ein. Ebenfalls schliesst sich an den Strahlenkorper die Regenbogenhaut (Iris) an. Sie gibt dem Auge seine Farbe und kann durch Muskeln das Loch in der Mitte wie bei einer Fotokamera verkleinern oder vergrossern, je nach Lichtverhaltnissen. Diese Muskeln werden als Pupillenverenger (lat. Musculus sphincter pupillae) und Pupillenerweiterer (lat. M. dilatator pupillae) bezeichnet.

Auf der Netzhaut sitzen die Bildaufnehmenden Sinneszellen und das Pigmentepithel, dass die Netzhaut umkleidet und den Stoffwechsel zwischen Netz- und Aderhaut unterstutzt. Die meisten Nahrstoffe erhalt die Netzhaut jedoch uber die Zentrale Netzhautarterie (lat. Arteria centralis retinae) die zusammen mit den Sehnerven in das Auge eintritt. Die verbrauchten Nahrstoffe werden durch die Zentrale Netzhautvene (lat. Vena ...

Download referat

Primești referatul în câteva minute,
cu sau fără cont

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
8/10 (1 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
5 pagini
Imagini extrase:
4 imagini
Nr cuvinte:
1 032 cuvinte
Nr caractere:
6 085 caractere
Marime:
6.65 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Referat Von Horst Koch Das Auge
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu

Ai gasit ceva în neregulă cu acest document?

Sus!