Referat Germana Saurer Regen

Previzualizare referat:

Extras din referat:

Verzeichnis Einleitung 1. Was ist Saurer Regen?? 2. Seit wann kennt man das Phanomen?? 3. Wie Saurer Regen entsteht 4. Was die Saure im Sauren Regen bewirkt Einleitung Emission: sind in die Aussenluft entweichende flussige, feste oder gasformige Schadstoffe, die wahrend des Transportes in der Atmosphare, um so verdunnter werden, um so hoher die Emissionsquelle liegt. Immission: luftverunreinigende Stoffe in Bodennahe MIK (=maximale Immissionskonzentration): gibt die maximale Konzentration eines Stoffes an bis zu dem keine gesundheitlichen Schaden entstehen. MAK (=maximale Arbeitsplatz-Konzentration): gibt den Grenzwert fur Luftverunreinigungen am Arbeitsplatz wahrend acht Stunden an. Diese ganzen Werte werden alle in ppm. (=parts per million = 1 mg/1 kg) oder in ppb. (=parts per billion = 1 mg/1000 kg) angegeben. 1. Was ist Saurer Regen?? Regen galt fruher als die saubere Wasserquelle uberhaupt. Regenwasser wurde bezuglich seiner Reinheit mit destilliertem Wasser gleichgesetzt. In weichem Regenwasser spulte man die Wasche und wusch man seine Haare. Mit Regenwasser bereitete man Speisen zu. Abgesehen davon, dass das mit der Reinheit fruher auch schon lange nicht mehr stimmte: Heute weiss man, dass im Regenwasser eine Vielzahl von Schadstoffen gelost sind, die den pH-Wert des Wassers sauer einstellen. Man spricht von Saurem Regen. 2. Seit wann kennt man das Phanomen?? Lange Zeit handelt es sich beim Sauren Regen um ortlich begrenzte Phanomene. Man beobachtete z. B. schon im antiken Rom, dass in der Nahe von Pyrit oder Bleiglanz verarbeitenden Metallfabriken die Baume abstarben. Bei der Sodaherstellung stank der Schwefelwasserstoff zum Himmel. Der ausserdem emittierte Chlorwasserstoff versauerte die Oberflachengewasser. Aber erst in den spaten 70er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde man sich plotzlich grossraumigen Waldsterbens und landesweiter Seenversauerung bewusst. In Schweden war das Phanomen der absolut sauberen, kristallklaren Seen zuerst beobachtet worden: Weil es ohne jegliches Leben war. Der pH-Wert dieser Seen lag teilweise unter 3, entsprach also dem von Haushaltsessig. Der Begriff des Giftigen oder des Sauren Regens kam auf. Aber erst 1979 gab es erste Pressemitteilungen zur Versauerung von Seen in Schweden. Die folgende Meldung stammt aus der popularwissenschaftlichen Zeitschrift PM. Die Zeitungsmeldung bedarf noch einer Korrektur: Es waren nicht die Emissionen aus der BRD, die Schwedens Seen vergifteten, sondern die Abgase aus den Industriegebieten Mittel-Englands. 3. Wie Saurer Regen entsteht 1. Verbrennungsprodukte sind Saureanhydride Bei Verbrennungsprozessen entsteht eine Reihe von Nichtmetalloxiden. Diese konnen gasformig sein oder sich als Aerosole verteilen. Sie bilden als Saureanhydride mit Wasser Sauren. Hierbei laufen mit Wasserdampf Reaktionen ab, von denen die meisten in chemischen Gleichgewichten munden. Kohlenstoffdioxid: Stickoxide: Schwefeloxide: Salzsaure entsteht durch Reaktion von Chlorwasserstoff mit Wasser. Das HCl-Gas ...

Download gratuit

Documentul este oferit gratuit,
trebuie doar să te autentifici in contul tău.

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
9/10 (2 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
3 pagini
Imagini extrase:
3 imagini
Nr cuvinte:
752 cuvinte
Nr caractere:
4 366 caractere
Marime:
5.45 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Referat Germana Saurer Regen
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu

Ai gasit ceva în neregulă cu acest document?

Sus!