Ludwig Van Beethoven

Previzualizare referat:

Extras din referat:

seine musikalische Begabung wird sichtbar: Vater unterrichtete ihn zunachst (Vater = kurfurstlicher Hoftenor) Vater verfiel dem AlkoholO Beethoven unterstutzt 1784 Familie als Bratschist + Cembalist an Hofkapelle in Bonn fruhen Werke (unter Anleitung des Komponisten Christian Gottlob Neefe) liessen aussergewohnliche Begabung erkennen Mozarts Tod (1791) Beethoven kam zum 2. Mal nach Wien zuruck (1792), wurde dort Schuler von Komponist Joseph Haydn Bonner Adelsbekanntschaften erleichterten Beethoven den Zugang zu Wiener Adelshausern mit seinen fruhen Werken (lehnten sich an Carl Philipp Emanuel Bach, Mozart und Haydn an) pragte Beethoven einen bis dahin nicht gekannten Individualstil schon Fruhwerk (bis ca. 1803) weist den pragnanten Charakter seiner spateren Kompositionen auf Veroffentlichung seiner Kompositionen + Zuwendungen durch adelige Forderer ermoglichten Beethoven ein Leben als freischaffender Kunstler (war Mozart ein Jahrzehnt zuvor nicht gelungen) musikalisches Schaffen galt in erster Linie der Sinfonie, dem Konzert, dem Streichquartett, der Sonate Hauptschaffenszeit Beethovens liegt zw. der 3. Sinfonie (begonnen 1803; Urauffuhrung 1805) und der 8. Sinfonie in D-Dur (1812), Zeit ist als seine heroische Periode bekannt 1796: 1. Anzeichen eines Gehorleidens traten auf verliess Wien nur noch zu Reisen nach Prag, Dresden, Leipzig, Berlin, fur Badeaufenthalte Sommer verbrachte er in Umgebung von Wien (meist in Heiligenstadt), zog sich im Herbst nach Wien zuruck 1802: Offenbarung (in Heiligenstadter Testament) seiner Verzweiflung den Brudern uber zunehmende Taubheit trat zum letzten Mal 1814 offentlich auf 1818: Beethoven war vollig taub, konnte sich nur noch mit Hilfe kleiner Konversationshefte mit seinen Besuchern unterhalten zog sich immer mehr zuruck, Freundeskreis verkleinerte sich stetig starb am 26. Marz 1827 in Wien an Leberleiden, wurde 3 Tage spater auf Wahringer Friedhof beigesetzt.

1. 1 Bedeutung Grosste Bedeutung Beethovens fur Musik war: Rolle von Komponist zu andern (Komponist nicht mehr als jemand gesehen, der Auftragsarbeiten ausfuhrt (Rolle, die Mozart und Haydn zu ubernehmen gezwungen waren) ) sondern: als Kunstler, der eigenen kunstlerischen Bedurfnissen entspricht + durch Veroffentlichung + Auffuhrung seiner Werke finanziell unabhangig ist in dieser Hinsicht: Einfluss ist vergleichbar mit dem von Byron in Dichtkunst oder Turner in Malerei 1. 2 Wirken musikalischer Einfluss auf 19. Jahrhundert (begann musikgeschichtlich mit Beethoven) war ebenfalls bedeutend Spater: Johannes Brahms + Richard Wagner beriefen sich spater auf Beethoven mit spatromantischen Sinfonien von osterreichischen Komponisten Anton Bruckner + Gustav Mahler wurde Beethovens sinfonisches Ideal auf eine Stufe gefuhrt wenigen Werken nach 1812 (z. B. Klaviersonate in A-Dur) nahmen musikal. Strukturen Beethovens aus neunzigern des 18. Jh. wieder auf + erweiterten diese O Kompositionen ...

Download referat

Primești referatul în câteva minute,
cu sau fără cont

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
8/10 (2 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
5 pagini
Imagini extrase:
4 imagini
Nr cuvinte:
954 cuvinte
Nr caractere:
6 401 caractere
Marime:
8.32 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Ludwig Van Beethoven
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu

Ai gasit ceva în neregulă cu acest document?

Te-ar putea interesa și:
Ludwig van Beethoven (16 decembrie 1770, Bonn - 26 martie 1827, Viena) a fost un compozitor...
Beethoven, in gigant al muzicii Nascut la Bonn, in Germania, Ludwig van Beethoven a fost...
Istoria muzicii universale cunoaste multi compozitori mari, ale caror lucrari au supravietuit...
Ludwig van Beethoven, unul dintre cei mai mari compozitori ai lumii, a fost incapabil sa-si auda...
Nascut in 1770, perioada de mare stabilitate sociala si filosofica Ludwig van Beethoven s-a...
Sus!