Die Macht Der Musik In Den Medien Am Beispiel Aktueller Castingshows

Previzualizare referat:

Extras din referat:

Thema: Die Macht der Musik in den Medien am Beispiel aktueller Castingshows Gliederung 1. Einleitung 6. Status gecasteter Popstar 2. Das Prinzip der Castingshow 7. Fazit Macht-Musik-Medien 3. Das Projekt Castingshow wer profitiert? 8. Video 4. Politik und Castingshow 9. Diskussion / Thesen 5. Schau mal Mama, meine Stars sind clean! 10. Quellen 1. Einleitung Die Idee, gecastete Musiker zu potentiellen Pop - und Rockbands zusammenzufuhren, besteht seit Anfang der 90er Jahre. Doch seit Holger Roost-Macias, Geschaftsfuhrer von Tresor TV, der das Produkt Castingshow aus Australien Anfang 2000 einkaufte, besteht auch in Deutschland die Moglichkeit, ein solches Auswahlverfahren offentlich uber die Medien zu konsumieren. Berucksichtigt man wie sehr Pop ein visuelles Medium geworden ist, dann kann der Erfolg der Castingshows nicht verwundern. Daher bleibt auch zu vermuten, dass Castingshows zumindest fur einige Jahre ein Medium der Starproduktion bleiben werden. Denn die Trostfunktion fur das Publikum ist nicht zu unterschatzen: Gut, dass ich zu Hause sitze und das hier nicht personlich erleben muss. 2. Das Prinzip der Castingshow Junge Leute, die gut aussehen und dazu noch gut singen konnen, sind selten. Potentielle Stars konnen daher aus einer moglichst grossen Masse an Bewerbern durch ein so genanntes Casting herausgefiltert werden. Dieser Castingprozess spielt sich eigentlich unter Ausschluss der Offentlichkeit ab. Eigentlich abwegig, da die Kandidaten sich anschliessend in der Offentlichkeit prasentieren mussen. Was liegt da naher, als aus dem Casting eine Show zu machen und den ganzen Selektionsprozess ins Fernsehen zu verlagern? Beispiel Popstars. POPSTARS DAS DUELL Aus ganz Deutschland bewerben sich Jugendliche zwischen xx und xx Jahren. Gesucht wird eine Girl und eine Boygroup, die innerhalb einer Promotion-Tour (1 Monat) gegeneinander antreten. Das heisst, diejenige Band, die die meisten Plattenverkaufe und Ticketverkaufe erzielt und somit am besten bei der Zielgruppe ankommt, gewinnt und wird von der Plattenfirma Polydor unter Vertrag genommen. Dieser Vertrag sieht, wie auch bei den No Angels und Bro?Sis, vor, dass die Gruppe mindestens 3 Alben und pro Album mindestens 3 charttrachtige Singles veroffentlichen muss. BEWERBER (2003/ Anzahl) 1. Casting - Stadteweise (Stuttgart, Koln, Frankfurt/M., HH, Berlin) - 100 Personen in einem Raum - je 5 Personen mussen einzeln vorsingen (5Sekunden) - Jury (2003: Sabrina Setlur, Detlef Soost, Peter-Uwe Fahrenkroog) - Anzahl der Weiterkommenden nicht beschrankt - Bedingungen: Singen, Tanzen, Entertainen, Aussehen innerhalb von 5s 2. Casting /RECALL - am selben Tag (Abends) wie 1. Casting - Lied und passende Choreographie muss von den Teilnehmern einzeln ausgearbeitet werden & Zusatzchoreo wahlweise 3. Casting / RERECALL - am Folgetag - Performance gruppenweise ausarbeiten zu vorgegebenem Lied - Madchen und Jungen getrennt 4. Casting / Flughafenshow - Vorbereitung: Tagestraining am ...

Download referat

Primești referatul în câteva minute,
cu sau fără cont

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
8/10 (2 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
9 pagini
Imagini extrase:
11 imagini
Nr cuvinte:
3 394 cuvinte
Nr caractere:
19 755 caractere
Marime:
13.60 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Die Macht Der Musik In Den Medien Am Beispiel Aktueller Castingshows
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu

Ai gasit ceva în neregulă cu acest document?

Sus!