Die Geographie Der Usa

Previzualizare referat:

Extras din referat:

Die USA sind Teil des Kontinents Amerika. Sie liegen im Norden des Kontinents und reichen vom 48 bis zum 35 Breitengrad und vom 70 bis 125 Langengrad. Vier Zeitzonen durchlaufen das Land. Man unterscheidet nach Eastern Central, Mountain und Pacific Time. Die Eastern Time liegt 6 Stunden hinter der Mitteleuropas zuruck. Im Osten grenzen die USA an den Atlantik und an den Golf von Mexiko, im Westen an den Pazifischen Ozean.

1. Der Kern des Erteil wird vom kanadischen Schild oder der Laurentischen Masse gebildet. Diese Riesenscholle schliesst die Halbinsel Labrador, das Gebiet der Hudsonbai bis zu den grossen Seen im Suden, im Westen die Mackenziemundung und im Norden die arktischen Inseln mit ein. Wo der kanadische Schild heute zu grossen Hohen aufsteigt, ist dies auf eine jungere Hebung zuruckzufuhren. Die heutige Oberflachenformen sind hauptsachlich auf die Wirkung der viermaligen Ubergletscherung in den Eiszeiten zuruckzufuhren. Ausgangspunkt dieser Eismassen waren die Hudsonbai. Sie erreichten eine Ausdehnung bis zum St. Louis Strom.

2. Die Atlantische Seite: Im Osten erstrecken sich alte Faltengebirge, deren Abschurfungen darauf hinweisen, dass hier einmal gewaltige Gebirge gestanden haben. Den ganzen Ostrand Nordamerikas entlang befindet sich die appalaische Faltung. Westostlich steigen Falten aus den Prarien Arkansas und Oklahomas auf. Nordostlich gehen die Falten von Alabama bis Neufundland. Am St. Lorenzstrom biegen die Falten nach Osten ab, um am Meer zu enden. Die heutige Form entstand durch Zerstuckelung der weichen ursprunglichen Faltung. An Stelle der Gebirgsketten haben sich langgesteckte, breite Taler entwickelt. Die harteren Steine ragen als Kamme aus ihrer Umgebung heraus. Industriemittelstadte liegen im Osten am Rande der Appalachen, die Schwerindustrie im Norden. Der nordlichste Grosshafen Boston ist eine altenglische Stadt. In der Nahe liegt die beruhmte Universitatsstadt Cambridge mit der Harvard-Universitat. Die beruhmte Stadt New York liegt an er Hudson und am East-River Mundung. New York ist eine hollandische Grundung und hiess fruher Neu Amsterdam. Der Hauptteil der Stadt liegt auf der Halbinsel Manhattan, weitere Stadtteile sind Brooklyn, Queens, Staaten Island und The Bronx. New York hatte um 1800 erst 50 000 Einwohner. Heute leben in diesem Gebiet 18, 9 Mio. Menschen. Die Stadt besitzt ein einzigartiges Volkergemisch. Philadelphia, eine der grossen Stadte des Ostens ist ein riesiger Industrieplatz und war fruher der Hauptausfuhrhafen fur Erdol. Am Nordhang der Appalachen liegt Pittsbourgh, die Stadt der Eisenindustrie. Weitere Ausfuhrhafen sind Baltimore (Tabak und Getreide), Newark (Gold, Silber, Zelluloid, Lederwaren), Charleston und Savannah sind Baumwollhafen.

Der Anteil des Seengebietes der USA bildet mit dem kanadischen Teil ein zusammenhangendes Verkehrs- und teilweise auch Wirtschaftsgebiet. Die Staaten Illinois, Indiana und Ohio sind ertragreiche Ackerbaugebiete, dank des sich hier befindlichen Losbodens. ...

Download referat

Primești referatul în câteva minute,
cu sau fără cont

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
9/10 (1 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
4 pagini
Imagini extrase:
6 imagini
Nr cuvinte:
1 468 cuvinte
Nr caractere:
8 107 caractere
Marime:
8.81 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Die Geographie Der Usa
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu

Ai gasit ceva în neregulă cu acest document?

Te-ar putea interesa și:
Religions: orthodoxes 86, 7%, catholiques romains 4, 7%, protestants 3, 2%, greco-catholiques 0,...
Lucrarea reprezinta o valorificare a izvoarelor epigrafice si literare cu privire la cariera...
stiintele - atat ale naturii, cat si cele ale societatii s-au constituit si exista, ca atare, in...
Termenul Transilvania, in ciuda celor doua cuvinte latine care-l alcatuiesc, nu este un termen...
1 Consideratii introductive 1.1. Ecologie. Definitie, obiect, domenii, importanta Termenul de...
Sus!