Alles Uber Italien Gesetzte Siena

Previzualizare referat:

Extras din referat:

In den Alpen sind die Wintermonate gewohnlich kalt und schneereich, wahrend die Sommer kurz und kuhl sind. Die Temperaturen schwanken erheblich. Niedrige Temperaturen an den hoher gelegenen Hangen wechseln mit Temperaturanstieg durch intensive Sonneneinstrahlung. Die nordliche Ebene, die durch die Ligurischen Alpen vom Meer abgeschirmt wird, hat lange warme Sommer, die ideale klimatische Bedingungen fur die Landwirtschaft schaffen, die kurzen Winter sind oft sehr kalt. Weiter im Suden herrscht ein mediterranes Klima mit warmen sonnigen Sommern und milden Wintern. In den Hohenlagen der Apenninen fallt drei mal so viel Niederschlag wie im Tiefland, wo im Sommer mitunter lange Trockenperioden auftreten. Strenge Winterwinde brausen uber dem Ligurischen Meer. Auf Sardinien wehen kalte nordische Wirbelwinde, wahrend der Libeccio vom Westen kommend die Italienische Riviera heimsucht, im Fruhjahr bringt der Schirokko heisse Luft aus Afrika nach Italien.

Wer in Italien umziehen will muss zuerst einaml zur Gemeinde gehen und sich melden, danach ca. 3 Monate warten bis jemand von der Gemeindepolizei (Vigile) kommt und kontrolliert, ob derjenige auch tatsachlich in einer Wohnung wohnt. Mit etwas Gluck erhalt die Person nach 4 Wochen einen neuen Personalausweis, mit dem Sie dann wieder zur Gemeinde geht, um Abwasser, Gas, Strom und Wasser zu beantragen. Nach ungefahr 2 Wochen ist auch dies erledigt und die Person bekommt eine Bescheinigung uber den neuen Wohnort und die Genehmigung von Strom, Wasser. Mit dieser Bescheinigung, kann dann ein Telefon beantragt werden, welches nach ca. 8 weiteren Wochen eintrifft. Wer in Italien Land, - oder Immobilienbesitz besitzt welcher umzaunt ist, sollte darauf achten, das der Zaun mindestens 1, 80 Meter hoch ist. Wohnt man in einem landlichen Gebiet wo von Oktober bis Dezember gejagt wird und der Zaun ist niedriger, darf jeder Jager ohne eine Erlaubnis uber den Zaun klettern und auf dem Grundstuck jagen. Grund: jedes Hindernis unter 1, 80 Meter, kann unter gewissen Umstanden im Jagdeifer nicht bemerkt werden! Ein Besitzer eines offentliches Lokals, gleich welcher Art, muss bis zur Sperrstunde offen lassen, jeden bedienen der das Lokal betritt, es dulden wenn jemand sich lediglich aufwarmen will bzw. nur auf die Toilette muss oder einfach nur da ist ohne etwas zu konumieren. Lasst ein Lokalbesitzer jemanden nicht auf die Toilette, gibt es zuerst eine Strafe von 50 EURO, das zweitenmal eine Strafe von ca. 150 EURO und beim drittenmal wird das Lokal per richterlichem Beschluss fur 10 Tage zugesperrt!

Dasselbe gilt, wenn der Besitzer jemanden vor die Tur setzt der nichts konumiert. Ebenso muss ein Lokalbesitzer jemanden bedienen, der kurz vor der Sperrstunde bestellt. Sitzt der Gast aber 1 Minute nach der Sperrstunde noch im Lokal, ist das ein Verstoss gegen das Sperrzeitgesetz. So ein Verstoss wird mit einer Geldstrafe zwischen 200 bis 400 EURO geahndet. Wird in einem Geschaft etwas an einen Kunden ...

Download gratuit

Documentul este oferit gratuit,
trebuie doar să te autentifici in contul tău.

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
9/10 (1 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
3 pagini
Imagini extrase:
2 imagini
Nr cuvinte:
740 cuvinte
Nr caractere:
4 193 caractere
Marime:
7.66 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Alles Uber Italien Gesetzte Siena
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu

Ai gasit ceva în neregulă cu acest document?

Sus!