Albrecht Durer

Previzualizare referat:

Extras din referat:

Albrecht Durer der Jungere (* 21. Mai 1471 in Nurnberg; + 6. April 1528 ebenda, auch: Duerer) war Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker von europaischem Rang. Durer war ein bedeutender Kunstler zur Zeit des Humanismus und der Reformation.

Albrecht Durers Vater, der ebenfalls Albrecht hiess, kam 1455 aus Ungarn nach Nurnberg und ubte hier den Handwerksberuf eines Goldschmieds aus. 1467 heiratete er Barbara Holper, die Tochter seines Nurnberger Meisters. In 25 Ehejahren gebar sie 18 Kinder. Als drittes Kind dieser Ehe wurde Albrecht am 21. Mai 1471 geboren. Seit 1475 lebte die Familie Durer in einem eigenen Haus unterhalb der Burg (Burgstr. 27: Eckhaus der Gasse unter der Vesten/ (Obere) Schmiedgasse). Albrecht Durer jun. beschrieb seine Mutter als eine emsige Kirchgangerin, die ihre Kinder fleissig und oft bestrafte. Wohl geschwacht durch die vielen Schwangerschaften, war sie zudem des ofteren krank.

In fruher Jugend nahm ihn der Vater in seine Werkstatt, um ihn gleichfalls zum Goldschmied auszubilden. Aus diesen Lehrjahren stammen sein Brustbild, das er 1484 nach dem Spiegel auf Pergament zeichnete (jetzt in der Albertina in Wien) und eine Madonna mit zwei Engeln von 1485 (Berliner Kupferstichkabinett). Ende 1486 bis 1490 lernte und arbeitete er bei dem Nurnberger Maler Michael Wolgemut; Indizien sprechen dafur, dass Durer an den Entwurfsarbeiten zur Schedelschen Weltchronik (erschienen 1493) beteiligt war.

Daneben bildete sich Durer auch anhand zeitgenossischer Kupferstiche (z. B. Martin Schongauer) Ostern 1490 bis Pfingsten 1494 begab sich Durer auf Wanderschaft an den Oberrhein; der genaue Weg dieser ersten von drei grosseren Reisen zeit seines Lebens ist unbekannt. Moglicherweise war er zunachst in den Niederlanden oder am Mittelrhein, bevor er sich 1492 im Elsass aufhielt, wo er in Colmar nicht mehr den am 2. Februar 1491 verstorbenen Martin Schongauer antraf; dann wandte er sich nach Basel.

1494 heiratete er die wohlhabende und schone Agnes Frey (+ 1539), eine Nurnberger Burgerstochter. In der Folgezeit bis 1500 schuf er eine Serie von kleinen Landschaftsaquarellen mit Nurnberger Motiven bzw. mit Motiven von Stationen seiner Venedig-Reise, die er in der ersten Halfte des Oktober 1494 antrat. Im Mai 1495 kehrte er zuruck nach Nurnberg.

1497 bis 1505 Er machte sich 1497 selbstandig und wohl ab 1503 konnte er eine Werkstatt mit Hans Schaufelein, Hans Suss von Kulmbach und Hans Baldung Grien als Mitarbeitern betreiben.

In diese erste Periode seines Kunstlerlebens fallen vorwiegend Portrats und einige Selbstportrats: das Bildnis seines Vaters (1497) in London (National Gallery), sein Selbstportrat (1498) im Prado in Madrid, das des Lindauer Kaufmanns Oswald Krell (beschriftet Oswolt Krel. 1499) in Munchen (Bayerische Staatsgemaldesammlung), sein Selbstportrat (1500) ebenfalls in Munchen, Bildnis Friedrichs des Weisen (1494/97) in Berlin (Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz) u. a. Von 1500 stammt auch der kleine ...

Bibliografie:

- 1821, Albrecht-Durer-Brunnen in Nurnberg (Maxplatz) nach Entwurf von Carl Alexander von Heideloff in klassizistischen Formen. Zugleich ein Denkmal fur Willibald Pirckheimer.

- 1840, Statue fur Nurnberg nach Entwurf von Christian Daniel Rauch, ausgefuhrt von Jacob Daniel Burgschmiet

Download referat

Primești referatul în câteva minute,
cu sau fără cont

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
8 pagini
Imagini extrase:
8 imagini
Nr cuvinte:
2 034 cuvinte
Nr caractere:
11 801 caractere
Marime:
43.14 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Liceu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Tag-uri:
albrecht durer, konnte, mitarbeitern
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Albrecht Durer
    • Referat.doc
Predat:
la liceu
Te-ar putea interesa și:
Albrecht Durer was the most famous artist of Reformation Germany- widely known for his paintings,...
Introducere 1. Pornirea Matlab-ului Pe o platforma Windows, Matlab-ul de porneste printr-un...
Pe o platforma Windows, Matlab-ul de porneste printr-un dublu click pe pictograma shortcut-ul de...
Pictorii renascentisti nu au ezitat sa foloseasca teme religioase in tablourile lor. Astfel o...
The city of Nurnberg, in the German state of Bavaria, is famous for its medieval walls and...
Sus!