Previzualizare referat:

Extras din referat:

Tupac wurde am 16. Juni 1971 in Brooklyn (New York) geboren, einem Monat nachdem seine Mutter Afeni Shakur (burgerlicher Name Alice fay Walker) aus dem Gefangnis entlassen wurde. Sie gehorte seit 1968 der afroamerikanischen Black Panther Organisation an, die fur die Rechte der Schwarzen in Amerika kampfte. Deshalb benannte sie ihn auch nach einem peruanischen Freiheitskampfer. Der Name Tupac Amuru kommt von den Inkas und bedeutet leuchtende Schlange und Shakur aus dem Arabischen dankbar zu Gott. Sie versuchte ihm mit der Bedeutung der Ausbildung zu erziehen. Immer wenn er sich schlecht benahm musste er eine komplette Ausgabe der New York Times lesen. Aber immer wenn er sie fragte, wer sein Vater sei antwortete sie ihm, dass sie es nicht wisse. Als er zwei war, wurde seine Schwester Sekyiwa geboren. Deren Vater, Mutulu, wurde ein paar Monate vor ihrer Geburt wegen eines schweren bewaffneten Autouberfalls zu 60 Jahren verurteilt. Wahrend seiner Jugendzeit fuhlte Tupac sich dort nie so richtig wohl und einsam, da er keine Kameraden hatte, mit denen er aufwachsen konnte. Er begann damit Liebeslieder und Gedichte zu in ein Tagebuch ahnliches Buch zu schreiben. Darin war er gut. Mit 12 Jahren besuchte Tupac die Schauspielschule Harlems 127th St. Ensemble in Harlem, wo er auch sein Debut bei einer Produktion von Raising in the Sun gab, und Travis spielte. 1986 zog er nach Baltimore um, wo er die Highshool for performing arts besuchte. Die Kleinstadt Leute hatten Respekt vor dem Big Apple. Er liess die Leute denken das er ein harter Kerl sei. Hier lernte er auch Jada Pinkett kennen, welche ein enger Freund Tupac s wurde. Er ging dort gern zur Schule, wurde auch bei Schulauftritten aktiv. und bei seinen Lehrern hinterliess er durch sein Gewaltpotential einen bleibenden Eindruck. Unter dem Namen MC New York schrieb Tupac auch schon seine ersten Raps, welche sofort den Ton der Generation trafen. Mit 16 erlebte er, wie sich sein bester Freund beim Spielen erschoss, und trug seitdem immer eine 9mm-Pistole mit sich herum. Deshalb war sein erster Rap auch uber Waffenkontrolle. Im Juni 1988 zog Tupac s Familie nach Marin City, CA. Er schrieb weiter Raps, und begann, wie er spater sagte, Mit den falschen Leuten abzuhangen. Mit einem Nachbarn fing er an Drogen zu verkaufen und er verliess die Highschool. George Chekhovs, der damalige Boss von Digital Underground (Tommy Boy Records), entdeckte 1989 Tupac und stellte ihn als Buhnentanzer ein. Im selben Jahr kam auch eine neue Spielart aus den Ghettos der Westkuste, der Gangsta Rap. Die schwarzen Musiker waren harte Jungs aus den Ghetto s, sie trugen Waffen und kannten die Gefangnisse von innen. 1991 war es dann endlich soweit und Tupac konnte seine Fahigkeiten als Rapper beweisen. Auf dem Track Same Song von der Platte This is an E. P. Release durfte er einen Vers rappen. Ebenso ist er auf dem Album Sons of the P. zu horen. Kurze Zeit spater erhielt er einen Plattenvertrag vom Interscope Label und ...

Download referat

Primești referatul în câteva minute,
cu sau fără cont

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
9/10 (1 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
6 pagini
Imagini extrase:
4 imagini
Nr cuvinte:
2 252 cuvinte
Nr caractere:
11 598 caractere
Marime:
10.03 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba germana
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • 2 Pac
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu

Ai gasit ceva în neregulă cu acest document?

Te-ar putea interesa și:
PAC si veniturile agricultorilor Obiectivul de protectie a veniturilor agricultorilor a...
Cu Razboi cu Troia nu se face, Jean Giraudoux nu isi propune sa schimbe mitul acestui razboi, ci...
Primul razboi mondial (1914-1918) a fost cel mai distrugator conflict pe care l-a cunoscut...
In perioada cuprinsa intre sfirsitul secolului I p.Chr si inceputul celui urmator au avut loc...
Sus!