Ubersetzung Lektion 3b Decouvertes 3

Previzualizare referat:

Extras din referat:

Lisa und Florian haben wissen wollen, was die Schuler eines Franzosischen Colleges uber ihre Schule denken, uber ihre Lehrer und ob sie gut drauf sind.

Zuerst haben sie vor ihrer Abfahrt nach Arras einen Fragebogen vorbereitet, dann haben sie ein paar Freunde des college Germinal befragt. Hier sieht man wie Olivier, Charlotte und Florence auf die Fragen von Lisa und Florian geantwortet haben.

Charlotte: Ich kann dir schon sagen, das mir nichts gefallt. Die Tests die ganze Zeit, die Noten, immer die Noten und die wichtige Rolle die Mathe spielt.

Lisa: Das ist negativ. Aber kannst du uns sagen, das es auch Positives an deinem Schulerleben gibt und was du am meisten an deiner Schule magst Oliver? Olivier: Ich frage mich was ich am meisten mag Die Freunde? Die Stimmung? Die Stunden?! Vielleicht ein bisschen von allem. Aber hauptsachlich die Freunde.

Charlotte: Nach einer Umfrage die ich gelesen habe, finden 2/3 der Schuler, das ihre Lehrer interessant sind und vier funftel, dass sie fachkundig sind.

Florence: Also ich, ich habe kein richtiges Gluck. Alle meine Lehrer sind in der Gruppe der inkompetenten.

Olivier: Du ubertreibst.

Florian: Was erwartest du am College? Charlotte: Am Ende der 3e wenn die Noten es erlauben in die Seconde versetzt zu werden aufs Gymnasium. Das College sollte mir die Moglichkeit geben ins Lycee einzutreten. Das ist es was ich erwarte.

Florence: Ich, ich erwarte nichts. Die Facher interessieren mich nicht besonders. Aber ich bin froh meine Freunde und Freundinnen wieder zu sehen. Ausserdem ist es in der Schule immer besser als zu Hause.

Lisa: Ihr verbringt den ganzen Tag am College und es gibt Hausaufgaben fur den Abend. Habt ihr uberhaupt Zeit andere Sachen zu machen? Olivier: Praktisch nicht. Vorher, spielte ich oft Fussball nach der Schule. Jetzt hab ich keine Zeit mehr.

Florence: Es gibt viele Jugendliche die nach ihren Hausaufgaben, den Abend vor dem Fernseher beenden. Ich, ich versuche mich weniger als zwei mal die Woche intelligent zu kummern: Ich mache erste Hilfe.

Charlotte: Ich, ich arbeite oft. Ich habe Lust auf Erfolg. Aber ich habe trotzdem genug Zeit Klavier zu spielen. Ich mag das sehr gerne. Dennoch weiss ich in der Seconde, das ist eine schwierige Klasse wie du weisst, werde ich wahlen mussen zwischen dem Eintritt ins Studium und der Musik.

Florian: Aber ihr habt doch noch trotzdem noch den Mittwoch-Nachmittag! Olivier: Okay, aber fur den Donnerstag geben uns die Lehrer oftmals noch mehr Hausaufgaben auf.

Lisa: Kann man im allgemeinen sagen, dass die franzosischen College-Schuler eine gute Moral haben? Charlotte: Ja und nein. Ja, weil es auf dem College doch nicht so schlecht lauft. Nein wenn man an die Zukunft denkt.

Florence: Ich sehe meine Art Zukunft positiv. Ich werde schliesslich unabhangig sein.

Charlotte: Ja aber guckt all die Jugendlichen an die gegen die Arbeitslosigkeit auf die Strasse gehen. Sie bangen um ihre Zukunft!

Olivier: Ich ...

Download gratuit

Documentul este oferit gratuit,
trebuie doar să te autentifici in contul tău.

Alte informații:
Tipuri fișiere:
doc
Diacritice:
Da
Nota:
7/10 (1 voturi)
Anul redactarii:
2007
Nr fișiere:
1 fisier
Pagini (total):
3 pagini
Imagini extrase:
2 imagini
Nr cuvinte:
576 cuvinte
Nr caractere:
2 953 caractere
Marime:
5.25 KB (arhivat)
Nivel studiu:
Gimnaziu
Tip document:
Referat
Materie:
Limba franceza
Data publicare:
26.12.2009
Structură de fișiere:
  • Ubersetzung Lektion 3b Decouvertes 3
    • Referat.doc
Predat:
la gimnaziu

Ai gasit ceva în neregulă cu acest document?

Sus!